top of page

Das Wasserritual - Befreie dich von altem Ballast und finde Klarheit





Seit fast 30 Jahren beschäftige ich mich mit inneren und äußeren Reinigungen. In dieser Zeit habe ich auch Yoga und seine Reinigungstechniken kennengelernt und war dabei auch einige Male in Indien. Dort spielt das Feuer eine tragende Rolle in der energetischen Reinigung. Ich kann mich noch gut an die vielen Feuerzeremonien in Rishikesh am Ganges erinnern.


Die unendlichen Mantragesänge und Pujas sind mir eindringlich in Erinnerung geblieben. Ich hoffe eines Tages auch dort wieder eintauchen zu können.


Auf Bali habe ich dann Wasser als Reinigungstechnik entdeckt. Was in Indien die Feuerzeremonie ist, ist hier auf Bali die Wasserzeremonie.


Das Wasser dient hier als Reinigung, Schutz vor schweren Energien und Entitäten.


In den letzten drei Wochen war ich mit meiner Klientin hier auf Bali unterwegs.


Drei Wochen intensives Abtauchen.

Für mich war es wie eine kleine Zeitreise. Mir wurde noch einmal deutlich vor Augen geführt mit was für einem emotional schweren Koffer ich 2016 nach Bali gegangen bin.

Meine tiefliegende Angst und meine unendliche Erschöpfung waren am Anfang meine ständigen Begleiter. Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft ich mich von meinen schweren Energien und Emotionen gereinigt habe.

Dazu kommen die vielen, teilweise schmerzhaften Besuche bei Heiler/Innen verschiedenster Art und die unzähligen magischen Heilorte.

Dieser Weg hat auch nach fast 7 Jahren nie wirklich aufgehört.

Meine Klientin ist durch viele Prozesse gegangen, genau wie ich damals. Ich konnte hautnah den energetischen Unterschied zwischen dem Leben in unserer Welt und dem Leben hier auf Bali miterleben - ein Geschenk.

Balis Heilenergien sind so unglaublich wirksam und intensiv für Menschen die sich 100% darauf einlassen wollen.


Mein Satz:

“Möchtest du dich in kurzer Zeit einem intensiven und tieferen Prozess stellen und damit dein Leben souverän verändern? Dann nimm dir eine Auszeit und komm nach Bali!”

findet jetzt gerade maximale Bestätigung.

Ich bin gerade so dankbar und fühle mich mit dem wie ich im Hier und Jetzt wirke im absoluten Vertrauen.



💦Das Bali Wasserritual in deinen 4 Wänden💦



Egal ob ich Bali verlasse oder wieder zurückkehre, alles endet und beginnt mit einer Wasserreinigung. Sie ist für mich die effektivste Methode. Ich lerne immer weiter loszulassen damit neue Energien in meinem System Platz finden können.

Es gibt unzählige Möglichkeiten der inneren und äußeren Reinigung.

Meditationen, Yoga, Schreiben, in der Natur sein, Ernährung sind nur einige Beispiele.

Du musst aber nicht gleich nach Bali kommen, um deine ganz eigene Wasserreinigung oder Wasserzeremonie durchzuführen. Die nachfolgende Anleitung gebe ich fast all meinen Klienten, die unter Stress, Ängsten oder schwierigen Emotionen leiden, mit auf dem Weg.

Du brauchst:

1 großen Eimer mit eiskaltem Wasser

1 kleine Schüssel oder 1 größere Kelle

Essenzen, Öle, Blüten etc. um das Wasser anzureichern

Bademantel und/oder Handtücher

bequeme und warme Kleidung

Stift und Block/Notizbuch

Tee, Kakao oder ein ähnliches Getränk

eine Kerze und eine meditativen Platz an dem du dich zurückziehen kannst

Anleitung:

Schaffe dir einen ruhigen und stillen Raum, in dem du ungestört die Reinigung durchführen kannst. Plane genug Zeit damit du auch nach der Zeremonie deine Erfahrungen integrieren kannst.

Bereite zuerst das kalte Wasser mit den Essenzen etc. vor. Stelle den Eimer mit der kleinen Schüssel oder Kelle in die Dusche oder Badewanne. Halte Handtücher, deinen Bademantel und deine warme Kleidung bereit. Bereite den Tee, Kakao oder ein anderes Getränk vor und halte dieses für später warm.

Setze dich zuerst in eine meditative Sitzhaltung. Vielleicht vor (d)einem Altar oder an deinem Ort der Stille. Formuliere deine Intention (Beispiele):

Was möchtest du loslassen? Was ist deine genaue Motivation für diese Reinigung?

Beginne danach das Ritual (möglichst erwartungsfrei und mit einem offenem Herzen) - stehend in der Dusche oder Badewanne.

Du kippst dir Schüssel für Schüssel oder Kelle für Kelle das eiskalte Wasser mit den angereicherten Essenzen, Blüten etc. über den Kopf. Halte nichts fest und lasse deinen Gefühlen freien Lauf. Vielleicht kommen aus dir Töne oder Geräusche die sich mit entladen wollen. Du kannst mit jedem neuen Schub Wasser formulieren was du loslassen willst. Manchmal reicht auch einfach nur das Ritual ohne über einzelne Worte nachzudenken. Nimm dir die Zeit die du brauchst. Lass am Ende ungefähr ⅓ des Wassers im Eimer und schütte es dir zum Schluss komplett über den Kopf.

Dusche dich nicht ab und halte dich danach mit deinem Bademantel oder deiner bequemen Kleidung warm. Ziehe dich mit dem Getränk deiner Wahl und einer angezündeten Kerze zurück. Schreibe auf was du erfahren hast. Das kann alles von Gefühlen und Emotionen bis hin zu Bildern oder Erinnerungen sein.

Das was sich dir zeigt oder auch nicht ist gut so wie es ist.

Praktiziere dieses Ritual mindestens einmal im Monat und schreibe auf was sich mit der Regelmäßigkeit in deinem Leben verändert. Der Vollmond bietet sich unter anderem für dieses Ritual hervorragend an.

Schreibe mir gerne deine Erfahrungen. Ich freue mich darauf!


In Liebe


Tanja 🌹

_________________________________________________________________________________________



 





Folge mir auf meinem NEUEN TELEGRAM Kanal


 


Tanja lebt seit 2016 mit ihrem indonesischen Ehemann, 2 Hunden und 2 Katzen auf Bali. Nach dem Aufbau einer erfolgreichen Psychologischen Praxis & Yogastudio entschied sich Tanja nach über 12 Jahren erfolgreicher Selbständigkeit, das Geschäft zu verkaufen und in die weite Welt zu ziehen.

Tanja hat ihr "Frau Sein" in Form der Weiblichen Souveränität auf Bali neu entdeckt und bietet Somatische Psychotherapie, Embodiment in Form ihres eigenen Yogastils und Somatische Meditationen aus dem weiblichen Buddhismus für Frauen an.

Tanja liebt es, ihre Learnings mit der Welt zu teilen und Frauen zu unterstützen mehr weibliche Souveränität für eine Neue Erde zu leben.

Comentários


bottom of page