Inspiration, Meditation und Journal Fragen: Day of Silence am 03.03.2019

February 27, 2019

 

Mein(e) Liebe/r!

 

Heute geht es endlich los. Du hast die Möglichkeit von zu Hause aus, mit mir und anderen weltweit in die Stille zu gehen.
In dieser Mail werde ich dir noch ein paar Informationen und eine Inspiration zukommen lassen, damit du für den "Day of Silence" einfach perfekt vorbereitet bist!
Versuche dich an diesem Tag einfach auf alles wertfrei einzulassen und vermeide jeglichen Erwartungsdruck!

 

Hier sind ein paar Empfehlungen und der Ablauf vorab:


* bereite dich schon am Samstag Abend innerlich auf den Day of Silence vor


* richte dir einen Platz zum meditieren (Stuhl oder Kissen) ein, halte einen Stift

  und ein Notizbuch bereit, denke über eine Struktur (z.B. wann stehst du

  auf, wann meditierst du, gehst du in die Natur und/oder praktizierst du Yoga

  oder andere Bewegungen?) für diesen Tag nach und eventuell wie lange du in 

  die Stille gehen möchtest (1-24 Stunden)


* falls du nicht alleine lebst, spreche mit allen Personen die mit dir leben, 

   über dein Vorhaben und was du Dir für diesen Tag wünschst


* da dieser Tag auch ein freier "social Media Tag" werden soll, drucke dir die 

   Journal Fragen vorher aus 


* speichere dir den Link der Meditation, so dass du nur diesen online

  öffnen musst


* speichere dir auch den Link für das Online Material der Inspiration in

  diesem Letter für die weitere Bearbeitung (siehe weiter unten)

Es gibt Fragen, die du vor dem Start und nach dem Ende der Stille beantworten kannst. Die Fragen werden dir helfen, tiefer nach Innen zu schauen und dir vielleicht eine Antwort geben, wer du wirklich bist und was du wirklich wirklich in deinem Leben möchtest.

Falls Fragen auftauchen oder du Hilfe brauchst, sende mir gerne nach dem "Day of Silence" eine Mail

 

 

Stille ist besser als unnötiges Drama - unbekannt -

 

 

 

 

Inspiration für die Praxis des männlichen und weiblichen Anteils 
 

Diesmal wäre es gut, sich mit der Tagesstruktur etwas mehr zu beschäftigen. Versuche nicht nur zu kontemplieren und/oder zu meditieren (männlicher Anteil), sondern auch den weiblichen Teil zu aktivieren. Gehe dazu mehr in die Natur oder in die Bewegung. Versuche diesen Tag ausgewogen, ganz im Yin und Yang Stil, zu gestalten. 

 

 

 

 

                                                            Das Material:

 

Hier in diesem Link kannst du dir die Journal Fragen als PDF downloaden!

 

Leider kannst du dir das Video bei YouTube nur anhören. Falls du dennoch die Audio Datei als Download haben möchtest, schicke mir gerne eine E-Mail und ich sende dir die Datei bis Sonntag zu. Es gibt auch die Möglichkeit die Meditation hier auf Soundcloud zu hören.

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Teilnehmer/Innen wundervolle Erfahrungen in der Stille!

 

Deine Tanja 

 

                 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv